MANV7 – Verkehrsunfall

Am 15.05.2021 um 14:52 Uhr wurden die Einsatzkräfte durch die IRLS Unterweser-Elbe zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten auf die BAB 27 alarmiert. Im Bereich der AS Nordholz / Fahrtrichtung Süden hat es einen Verkehrsunfall zwischen 2 PKW gegeben.

Noch während der Anfahrt wurde die Einsatzstelle erneut korrigiert. Der Einsatzort befand sich jetzt auf der Kreisstraße 14 im Kreuzungsbereich zur Autobahnauffahrt der BAB 27.

Auf Grund der zunächst unklaren Örtlichkeit wurden die Berufsfeuerwehren Bremerhaven sowie Cuxhaven ebenfalls mit alarmiert und in den Einsatz gebracht.

Nach Ankunft ersten Einheiten an der Einsatzstelle ergab sich folgende Lage vor Ort:

2 beteiligte PKW, 3 Verletze, 3 weitere beteiligte Personen, 1 Hund

Im weiteren Einsatzverlauf wurden alle Verletzten durch den RettD versorgt und den umliegenden Kliniken zugeführt.

Eingesetzte Kräfte:

  • ÖEL RettD Landkreis Cuxhaven
  • ELW UG ÖEL RettD Landkreis Cuxhaven
  • 2 NEF
  • 3 RTW
  • MANV-T Einheit DRK Cuxhaven/Hadeln
  • Berufsfeuerwehr Bremerhaven
  • Berufsfeuerwehr Cuxhaven
  • Polizei